Jump to content

Empfohlene Beiträge

Ich habe derzeit neben der originalen Xiaomi Kamera noch die Apps:
Camera MX und OpenCamera installiert.

Camera MX nutze ich eigentlich nur für ein paar lustige Bilder. z.B. Kaleidoskop oder Little Planet.
Das funktioniert richtig gut und macht einfach mal Spaß.

Open Camera dagegen ist ein mächtiges Werkzeug!

Die komplette Liste der Funktionen hier zu posten wäre viel zu lang.
trotzdem ist sie sehr übersichtlich, bzw jeder kann sich die Oberfläche übersichtlich gestalten.

Angefangen von Button und/oder Reglern, die man sich für seine bevorzugten Funktionen einblenden lassen kann
über diverse Histogramme, Gitterlinien (auch goldene Spirale, Diagonalen, etc) bis hin zu einem Button für die Kameraauslösung
per Geräusch oder Sprache, ist alles da.

Funktionen: Alles Übliche ist da. Also auch HDR, Szenemodi, Zoom per Regler oder Taste, usw.
Zusätzlich diverse Fokusmöglichkeiten (AF, MF, Continius AF, 3 fixe Stellungen für den Fokuspunkt (nah, mitte, fern),
RAW, DNG, Spiegelung der Frontkamera, viele manuelle Einstellmöglichkeiten, Wasserwaage, Neigungswinkelanzeige, Fokus Peaking (Farbe wählbar),
Überbelichtete Bereiche anzeigen (Farbe wählbar)  .... 

Man kann auch gleich für die Exif-Daten ein Copyright und einen Ersteller einschreiben lassen.
Zeitstempel, Textstempel, können aufs Bild gedruckt werden.

Es gibt auch in den Einstellungen die Wahl für „Camera2-API“ ... (soll wohl nicht bei jedem Phone funktionieren) ... unterstützt bei meinem aber sogar die volle Auflösung von 48MP bis zur vollen Größe von 8000x6000 Pixel.

Schaut es euch einfach an!!! Absolute Empfehlung!!

Einziger Schwachpunkt auf meinem (Xiaomi Redmi Note 8 T) ist eine recht lange Auslöseverzögerung, an die ich mich erst gewöhnen musste.
Kann an meinem Handy liegen oder es wird ggf mit einem nächsten Update verbessert(?)

So. Bin gespannt, ob ihr weitere/andere Apps nutzt und sie hier vorstellt, bewertet.

  

bearbeitet von Cameron Coffee
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 months later...

So, mal sehen ob wir hier nochmal etwas Leben einhauchen können.

Erstens, und zwar für die meisten Gelegenheitsknipser ganz wichtig: Die GCam. Das sind Portierungen der Kamera-App, die Google auf den Pixel-Phones einsetzt. Durch die ausgeklügelten Algorithmen, die Google einsetzt, macht die App halbwegs aktuelle Android Smartphones (nahezu alle, die Camera2 API unterstützen) zu guten Schnappschusskameras, die direkt eine brauchbare JPEG-Datei ausspucken. Google setzt dabei auf unterschiedliche HDR-Techniken. Wer einfach nur ein ordentliches Bild knipsen will, ohne viel einzustellen, ist damit richtig gut bedient - vor Allem, wenn man mit der Stock Kamera-App des Herstellers unzufrieden ist weil Rauschunterdrückung und Schärfung für ein weichgezeichnetes Wassergemälde sorgen.

Wer die GCam ausprobieren will findet aktuelle Builds hier: https://www.celsoazevedo.com/files/android/google-camera/

Da es sich um Portierungen mit hardwarenahen Funktionen (z.B. zur Beschleunigung der HDR-Zusammenrechnung) handelt, muss man je nach Android-Phone und Android-Version rumprobieren, bis man eine funktionierende Version gefunden hat - aber ich verspreche Euch, es lohnt sich. Gerade für Erinnerungs-Schnappschüsse und statische Low-Light Aufnahmen ist die GCam klasse - und der Night Sight Modus produziert auch noch vorberechnete RAW-Dateien.

 

Wer eine etwas moderner aufgebaute Alternative zur Open Camera für RAW Fotografie sucht, wird vielleicht bei Footej Kamera fündig. Insbesondere die Steuerung der manuellen Belichtung finde ich von der Bedienung her besser gelöst als bei Open Camera, und man kann im AE Modus zusätzlich zum Fokuspunkt noch einen separaten Belichtungsmesspunkt setzen - sehr komfortabel.

Ansonsten ist Open Camera quasi *die* Hausnummer, an der man sich orientieren kann 👍

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...