Jump to content

Verbesserung der Handlichkeit


Empfohlene Beiträge

Als total unerfahrener Handyfotograf (bisher fast nur Kamera) habe ich eine echte "Basic"-Frage: wie löst ihr das Problem der Unhandlichkeit des Smartphones?

Bei der Kamera habe ich eine Tasche und auch die Kamera selbst hat einen Tragegurt, mit dem ich mir das Gerät sicher umhängen kann, auch z.B. schräg über die Schulter beim Wandern. Ich habe Knöpfe und das Ding liegt gut in der Hand.

Beim Smartphone habe ich dieses dünne Teil, das ich mit wenigen Fingern halten muss, während ich den Auslöser bediene. Wie vermeide ich, dass es mir hinunterfällt? Gibt es gute "Handyketten"-Lösungen?

Danke für eure Tipps bzw. Erfahrungen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verwende für mein iPhone nur ein dünnes Cover. So wird das teure Gerät beim möglichen Herunterfallen geschützt, und die Haptik verbessert sich auch. Von "Bändel"-Lösungen halte ich persönlich nichts. Letztendlich musst Du selbst herausfinden, wie Du Dein Smartphone am besten hältst.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du Probleme damit hast, kannst du es ja mal mit einem Bluetooth-Auslöser probieren. Da kannst du den Auslöser bedienen und gleichzeitig die Hand zur Unterstützung am Handy lassen. Mach Morgen mal ein Foto davon ✌️

bearbeitet von - Geo -
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb - Geo -:

Wenn du Probleme damit hast, kannst du es ja mal mit einem Bluetooth-Auslöser probieren. Da kannst du den Auslöser bedienen und gleichzeitig die Hand zur Unterstützung am Handy lassen. Mach Morgen mal ein Foto davon ✌️

Ich habe auch einen BT-Auslöser für den Einsatz auf dem Stativ. Für´s "freie" Fotografieren macht der für mich keinen Sinn, sondern erhöht eher die Gefahr des Herunterfallens. Probleme beim Drücken des (Touch-) Auslöse-Buttons eines Smartphones kann ich nicht nachvollziehen. Ein zusätzliches Teil mitzuschleppen ist zudem äußerst unpraktisch...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb applejuice:

Ich habe auch einen BT-Auslöser für den Einsatz auf dem Stativ. Für´s "freie" Fotografieren macht der für mich keinen Sinn, sondern erhöht eher die Gefahr des Herunterfallens. Probleme beim Drücken des (Touch-) Auslöse-Buttons eines Smartphones kann ich nicht nachvollziehen. Ein zusätzliches Teil mitzuschleppen ist zudem äußerst unpraktisch...

... wovon reden wir, das Teil verschwindet in jeder Hosen-/Jackentasche 🙈😅 Ja ich habe auch keine Probleme damit, heißt ja nicht das andere deswegen keins damit haben. Es sollte einfach eine weitere Möglichkeit darstellen, die für ihn vielleicht in Frage kommt ... Foto abwarten 😏

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damit wir uns nicht falsch verstehen - ich gönne Dir jedes Zubehörteil, darf es aber sinnlos finden 😀 Persönlich bin ich um alles, was ich nicht extra mitnehmen muss, sehr froh.

Ein Handy ist grundsätzlich handlich, sonst hieße es nicht so und nicht (fast) jeder hätte es permanent dabei. Damit zu fotografieren ist halt anders als mit ner Fuji X-H1, dafür kann man mit der nicht telefonieren...

bearbeitet von Gast
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten schrieb applejuice:

Autsch. Frage besser mal Deinen alten Englischlehrer oder bemühe einen Übersetzer 😎

Die Herkunft ist nicht eindeutig belegt, bei den Funkamateuren gab es den Begriff schon früher. Und da geht die Bedeutung Richtung Hand, also Geräte bei denen man Sender und Empfänger in einer Hand hält 😏 

Findet man in diesem Internet Ding ...

bearbeitet von - Geo -
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt z.B. ein "FocusGrip Monopod", weiß nicht ob es nur bei einer Firma so heißt. Damit lässt sich das Handy wie eine Kamera halten.

Und es gibt diese "Popsockets" die hinten an das Handy oder Hülle geklebt werden. Dann kann man das zwischen Zeige- und Mittelfinger nehmen und das Handy ist gut im Griff. 

Ok die Popsockets sind eventuell nicht zum fotografierten geeignet. Habe sowas nicht, kann nicht viel darüber erzählen. 

bearbeitet von Hamschda
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meiner Meinung nach "verbessern" all diese Krücken die Handlichkeit eines Handys ähnlich, wie Bereitschaftstaschen die Einsatzbereitschaft einer Kamera, nämlich gar nicht

bearbeitet von Gast
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Popsocket habe ich bei einem Freund ausprobiert, schon praktisch wenn man gerade ein sehr grosses Display hat - nur blöd für in der Hosentasche tragen. 

@Odysseus Ich weiss nicht ob ich dich richtig verstanden habe. Wenn es dir darum geht die Griffigkeit zu erhöhen weil das Handy zu rutschig ist (glatte Oberfläche) solltest du mit einer Hülle schon weiter kommen. 

Hier mal ein Foto wie ich bei Freihand-Makros Aufnahmen mache. Wenn ich den Auslöser auf dem Display betätige kann ich nicht die Schärfe gut kontrollieren, in der gezeigten Position kann ich den Bluetooth-Auslöser betätigen und Schärfe kontrollieren - also das Handy auch stabil halten.

Vielleicht helfen dir ja die genannten Tipps weiter ✌️

2020-09-08-20-11-32.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 month later...

Erst einmal vielen Dank für die Tipps!

Habe das S20 mittlerweile einige Tage in meinem Besitz, gefällt mir gut, nicht nur zum Fotografieren. Erstaunlich lichtstark. Ich habe mir dazu ein Shoulderpod (ähnlich dem Monopod) gekauft, das ist gerade gekommen. Habe erst ein wenig damit herumprobiert, noch keine "Felderfahrung". Erster Eindruck ist positiv.

Angenehm: der Holzgriff und vor allem die Trageschlaufe.

Wermutstropfen, aber das war mir bewusst: der Wechsel vom Handycase, das ich im Alltag benutze, auf eine Hülle, die samt Handy vom Shoulderpod gehalten wird. Andererseits, wenn man einen Tagesausflug macht, ist einmaliges Wechseln ja nicht so schlimm. Ich könnte es im Shoulderpod auch ohne Hülle betreiben.

Mal sehen, was die Praxis ergibt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...